Naturbildung

Heutzutage bewegt sich der Mensch in größtenteils künstlich geschaffenen Lebensräumen und vergrößert diese zusehends, was zu Lasten der natürlichen Umwelt geht. Deshalb sollte sich der Mensch wieder seiner Naturhaftigkeit bewusst werden und die Natur schätzen lernen.

Hierzu wollen wir im Rahmen von gesonderten Exkursionen oder unseren angebotenen Modulen einen Beitrag leisten und den Aspekt der Nachhaltigkeit herausstellen. Dabei werden Naturerleben und ökologische Bildung miteinander verknüpft. Unter anderem werden die bedeutsamen Wechselwirkungen im Netz Natur anhand konkreter Beispiele erläutert. Neben der belebten Natur (Flora und Fauna) bekommen Sie auch Einblicke in die unbelebte Natur (z.B. Entstehung und Aufbau der Landschaft, vorkommende Böden und Gesteine, auffindbare Fossilien etc.).

Gerade durch unsere langjährig erworbenen Kompetenzen in den Bereichen Gruppenführung, Ökologie und Ökonomie stellen wir für Sie ein maßgeschneidertes Modul zusammen, welches Ihnen ein bewussteres Handeln im Alltag gegenüber sich und Ihrer Umwelt ermöglicht.

Dieses Angebot, welches mit jeder unserer Outdooraktivitäten kombiniert werden kann, stellt vor allem für Schulklassen und Hochschulen eine Erweiterung zum herkömmlichen Unterricht dar. Bereits behandelte Themen wie z.B. des Biologie-, Geographie- und Sozialkundeunterrichtes werden durch Erfahrungs- und Handlungslernen erweitert und aus einer anderen Sichtweise betrachtet.

Für nähere Informationen bitten wir Sie, unverbindlich mit uns Kontakt aufzunehmen.

{lang: 'de'}